Reiki

… ist eine natürliche Methode zur Harmonisierung der Lebensenergie und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Reiki bedeutet „Universale Lebensenergie“ – die endlose und unerschöpfliche Energie – der Raum, der uns umgibt und all jene Kraft, die alles bewegt und miteinander verbindet. Die Pflege der Lebensenergie nimmt in den traditionellen Gesundheitssystemen verschiedenster Kulturen eine zentrale Stellung ein. Sie ist die Grundlage für ein gesundes und langes Leben. Reiki zählt heute zu den weltweit bekanntesten energetischen Methoden.

Durch sanftes berühren mit den Händen kommt es zu tiefer Entspannung und Förderung der Durchblutung. An den Berührungsflächen wird es warm, die Muskeln entspannen sich und regenerieren schneller, Blockaden können sich lösen. Auch die inneren Organe werden mit Energie versorgt und unsere Abwehrkräfte gestärkt.

Auf der energetischen Ebene findet ein Austausch statt: Energieanstauungen werden abgeleitet und Energiemängel ausgeglichen. Insgesamt wird der Energiefluss gefördert. Dadurch kommt es zu einer Schlafverbesserung und Reduktion von Müdigkeit. Der Zuwachs an Energie bewirkt häufig eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit und erhöht die Stresstoleranz. Die Feinheit dieser Energiearbeit und ihre tiefgehende, ganzheitliche Wirkung erfordert viel Praxis-Erfahrung, Wissen und Kompetenz.

Die innere Haltung in der Reiki Arbeit ist getragen von Respekt, Achtsamkeit und Wertfreiheit. Das erlaubt uns, ganz bei uns anzukommen, die Gefühle wahrzunehmen, so wie sie im Moment sind – ohne Wertung und Urteil. Auf dieser Vertrauensbasis können wir nicht nur körperlich, sondern auch emotional entspannen. Regelmäßige Reiki-Anwendungen führen zu mehr Wohlbefinden und einer Steigerung der empfundenen Lebensqualität.